Aces SA
neueste Meldungen:
  • Wir laden Sie ein, sich mit den Informationen über die Behandlung von Biogas vertraut zu machen
  • Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an Filtern hergestellt aus HDPE
  • Filter Ferrotex – bereits im Angebot von ACES SA
  • Kohlen SORBOTECH – überprüfen Sie die Vielzahl von unseren Produkten

Druckabfall berechnen

Luftstrom
 m3/h
Abmessungen des Kohle-Filtermaterials
Länge:
 m
Breite:
 m
Dicke:
 m
oder
Radius:
 m
Höhe:
 m
Art und Größe der Kohle
Ergebnis:
 kPa/m

Sorten und Anwendung von Aktivkohle

Granulierte Kohle – Kohlekörner haben eine unregelmäßige Form. Diese Kohlen werden gewöhnlich zur Reinigung von Flüssigkeiten verwendet, obwohl manchmal es vorkommt, dass granulierte Kohle mit größeren Körnern auch zur Reinigung von Luft, Gasen oder als Katalysatoren von Reaktionen verwendet wird.

Die populärsten Anwendungen von granulierter Aktivkohle sind:

  • Reinigung von kommunalen Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen (Verbesserung der Farbe, des Geschmacks und Geruchs und Entfernung von Pestiziden und Humusverbindungen),
  • katalytische Entfernung von restlichem Chlor und Ozon,
  • Reduzierung von CSB, AOX in Abwasserbehandlung,
  • Entfernung organischer Verbindungen (BTEX) im Prozess der Wasser- und Bodensanierung
  • Entfärbung von flüssigen Lebensmitteln (Zucker, Glucose)
  • Reinigung von Paraffin und Pharmaglycerin

Geformte Kohle – die Kohle hat die Form von kleinen Zylindern, deren Länge mindestens zweifacher Durchmesser ist. Das Filtermaterial mit geformter Aktivkohle bietet einen kleineren Luftwiderstand als das Material von der gleichen Höhe mit einer granulierten Kohle. Daher wird diese Art von Kohle hauptsächlich in der Filtration und der Ventilation von Luft und Gasen verwendet.

Die wichtigsten Anwendungsbereiche sind:

  • Reduktion von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)
  • Reinigung von Abgas von allen möglichen Verunreinigungen
  • Atemschutz
  • Deodorisierung der Luft, z. B. Verladehallen von Abfällen oder Räume der Kläranlagen
  • Wiederverwertung von organischen Lösungsmitteln
  • Reinigung von Erdgas und Biogas

Imprägnierte Kohle – in der Regel ist es die geformte Aktivkohle, deren Flächen mit einer geeigneten chemischen Verbindung (einem Imprägnierstoff) beschichtet wurden. Die Auswahl des geeigneten Wirkstoffs ermöglicht die Verwendung von Chemisorption zur Steigerung der Effektivität der Reaktion. Imprägnierte Kohlen dienen hauptsächlich zur katalytischen Entfernung der anorganischen Verbindungen aus Gasen verschiedener Art. Die populärsten Einsatzgebiete von imprägnierten Kohlen sind:

  • Deodorisierung der Luft von geruchsbildenden Verbindungen, wie H2S und NH3
  • Entfernen von anorganischen Verunreinigungen aus Abgasen
  • Biogasreinigung von Schwefelwasserstoff
  • Reinigung von Erdgas von Quecksilber

Pulverkohle – Aktivkohle, deren Körner nach dem Mahlen wenige Hundertstel Millimeter groß sind. Die Verwendung dieser Art von Aktivkohle erfordert in der Regel die Verwendung von speziellen Dosiersystemen. Pulverkohle wird für folgende Zwecke verwendet::

  • Aufbereitung von Trinkwasser (Oberflächenwasser während der Algenblüte oder zur unterirdischen Reduzierung der Humusverbindungen)
  • Entfernung von organischen Verbindungen, wie CSB oder AOX in Abwasserbehandlung
  • Anreicherung von Belebtschlamm
  • Entfärbung von chemischen Produkten und Lebensmitteln
  • Entfernung von Dioxinen, Furanen und Quecksilber aus Gasen, die während der thermischen Behandlung von Abfällen entstehen

Lesen Sie auch:

Über Aktivkohle

Adsorption mit Aktivkohle

Die Wirksamkeit der Adsorption

Herstellung von Aktivkohle

Kohlen Sorbotech

Kontakt

ACES SA

ul. Łużycka 10
81-537 Gdynia

VAT Registration No: 5862289573

Tel. +48 58 622 63 50
Tel / Fax. +48 58 623 30 17

aces@aces.pl

Copyright 2019 Aces SA