Aces SA
neueste Meldungen:
  • Wir laden Sie ein, sich mit den Informationen über die Behandlung von Biogas vertraut zu machen
  • Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot an Filtern hergestellt aus HDPE
  • Filter Ferrotex – bereits im Angebot von ACES SA
  • Kohlen SORBOTECH – überprüfen Sie die Vielzahl von unseren Produkten

Druckabfall berechnen

Luftstrom
 m3/h
Abmessungen des Kohle-Filtermaterials
Länge:
 m
Breite:
 m
Dicke:
 m
oder
Radius:
 m
Höhe:
 m
Art und Größe der Kohle
Ergebnis:
 kPa/m

Die Wirksamkeit der Adsorption

Die Frage, welche Verbindungen durch Aktivkohle adsorbiert werden können, kann man beantworten, dass organische Verbindungen und einige der größeren Verbindungen sowie anorganische Teilchen z.B. Jod oder Quecksilber adsorbiert werden. Im Allgemeinen kann davon ausgegangen werden, dass 90% der organischen Verbindungen von Aktivkohle adsorbiert werden kann, während nur 10% als schlecht oder gar nicht adsorbierbar gehalten werden kann. Jedoch werden nicht alle Verbindungen mit der gleichen Wirksamkeit adsorbiert, und der Verlauf des Adsorptionsprozesses hängt von vielen Faktoren ab.

Die wichtigsten davon sind:

  • Charakter und Art der entfernten Verbindungen - besser werden Verbindungen mit einem größeren Molekulargewicht, einem niedrigen Druck des gesättigten Dampfes und einem höheren Siedepunkt adsorbierten
  • der Typ der verwendeten Aktivkohle - Anpassung der Größe und des Durchmessers der Poren an die entfernten Verbindungen erhöht die Effektivität und Wirksamkeit des Prozesses
  • die Konzentration der entfernten Verbindungen - die Adsorptionsfähigkeit nimmt mit steigender Konzentration zu
  • Feuchtigkeit – in den meisten Fällen verringert der Anstieg des Feuchtigkeitsgehalts die Wirksamkeit der Adsorptionsprozesses
  • der Druck - der Druckanstieg erhöht das Adsorptionsvermögen
  • die Temperatur - die Wirksamkeit der Adsorption sinkt mit steigender Temperatur
  • das Vorhandensein von anderen Verbindungen - die einzelnen Komponente einer Mischung konkurrieren miteinander um einen Platz in den Poren der Aktivkohle
  • die Kontaktzeit - die empfohlene Zeit des Kontakts der Kohle mit dem gereinigten Medium ist für einzelne Prozesse unterschiedlich

Beispielhafte Adsorptionsisotherme für den Prozess der Entfernung von CSB aus Industrieabwasser. Das Diagramm zeigt den Unterschied der Wirksamkeit abhängig von der verwendeten Aktivkohle.

Beispielhafte Adsorptionsisotherme für den Prozess der Entfernung von CSB aus Industrieabwasser. Das Diagramm zeigt den Unterschied der Wirksamkeit abhängig von der verwendeten Aktivkohle.

Die Fähigkeit, diese Grundsätze zusammen mit Fachwissen über das verwendete Produkt sind eine Schlüsselrolle bei der Auswahl einer geeigneten auf Aktivkohle basierten Lösung. Das Team von ACES SA, auf seinen Erfahrungen basierend, wird sich bemühen, dass die vorgeschlagenen Aktivkohlen die maximale Wirksamkeit gewährleisten. Um die Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten, setzen Sie sich bitte in Kontakt mit uns.

Lesen Sie auch:

Über Aktivkohle

Sorten und Anwendung von Aktivkohle

Adsorption mit Aktivkohle

Herstellung von Aktivkohle

Kontakt

ACES SA

ul. Łużycka 10
81-537 Gdynia

VAT Registration No: 5862289573

Tel. +48 58 622 63 50
Tel / Fax. +48 58 623 30 17

aces@aces.pl

Copyright 2019 Aces SA